Mediatheken nutzen

Nicht immer bietet das Fernsehprogramm interessante Sendungen und nicht jeder hat einen Zugang zu einem Streamingdienst wie Netflix, Amazon und Disney.

Auch ohne Streamingdienste kann man tolle Sendungen sehen oder Hörspiele hören.

Neben den üblichen Mediatheken und Vorhaltefristen von Sendungen der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten, gibt es zu Zeiten des Coronavirus erweiterte Mediatheken. Es werden teilweise Filme vorgehalten, die eigentlich nicht zugänglich sind.

Neben den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen gibt es kostenfreie Angebote verschiedener Dienste. So kann man in der kostenfreien Version von Joyn einige tolle Serien anschauen.

Büttenwarder

Eher im norddeutschen Raum bekannt ist die Serie Büttenwarder. Büttenwarder ist ein fiktives Dorf in dem so manches anders läuft als üblich. Die Hauptprotagonisten sind Adsche und Brakelmann, gespielt von Peter Heinrich Brix und Jan Fedder.

Aber im Grunde ist jede Figur wichtig, sind hervorragend besetzt und werden bestens gespielt.

Der NDR hat jetzt alle Teile dieser Serie freigeschalten. Viele Stunden bester Unterhaltung stehen den Fans bevor.

Speziell für Kinder – lernen, spielen, Unterhaltung

Es gibt reichlich Angebote im Internet. Allerdings muss man auch die Augen aufhalten. Nicht jedes Angebot ist sinnvoll oder erfüllt ein Minimum an Lernangeboten. Die hier vorgestellten Angebote werden vom öffentlich-rechtlichen Fernsehen zur Verfügung gestellt.

SWR Kindernetz

Das SWR bietet mit ihrem Kindernetz eine Fülle an Kinderunterhaltung. Manchmal leider nur kurze Filmchen was Kinder nicht lange unterhält.

Lernen im Internet

Es gibt einige Youtubekanäle und Initiativen bei denen die Kinder etwas lernen können. Nach Alterstufen und Themen eingeteilt bietet Planet Schule ein reichhaltiges Angebot zum Online-Lernen. Sei es Englisch lernen oder Geschichte, mit Filmen und interaktiven Spielen macht lernen einfach Spaß.

Sendung mit der Maus

Eine Sendung mit der Maus geht immer, ob für Kinder oder Erwachsene. Noch heute schaue ich mir Sonntags die Sendung mit der Maus an.

In der Coronazeit kommt die Sendung mit der Maus täglich. Zudem bietet die Mausseite eine Menge an Kurzweil.

Lernen mit dem BR

Der BR stellt hochwertige Lerninhalte unter dem Motto „Schule daheim“ zur Verfügung.

Ein Blick lohnt, nicht nur für Schüler.

BR-Alpha lernen

Schule daheim

Joyn – Filme und Unterhaltung

Joyn ist ein Streamingdienst den es in der kostenfreien Version und als Joyn+ in der Bezahlversion für 6,99 € gibt.

Selbst in der kostenfreien Version hat man eine Menge zu gucken, seien es Filme die auf den Privatsendern liefen oder eigen produzierte Serien. Besonders Jerks sei hervorgehoben. Köstlichstes Fremdschämen auf hohem Niveau.

Im Augenblick kann man Joyn+ für 3 Monate umsonst nutzen. Damit sind 30.000 Filme und Serien freigeschalten. Da dürfte es keinen Mangel an Unterhaltung geben.

Landesmedienzentrum Baden Württemberg

Das Landesmedienzentrum Baden Württemberg hat eine ziemlich umfangreiche Liste zum lernen für zu Hause zusammen gestellt.

(Liste wird fortgesetzt)